Eichen Blätter

Das Blatt ist grün, gebuchtet und gestielt. Der Stiel ist oft rötlich. Die Blattunterseite ist silbrig behaart. Der Blattrand ist glatt.

Das Blatt ist dunkelgrün, immergrün, verkehrt eiförmig und bis 15 cm lang, mit Stiel (1 cm, leicht behaart). Die Blattunterseite ist grün, gelbliche Blattadern. Der Blattrand ist gebuchtet und glatt.

Das Blatt der Stiel-Eiche hat einen sehr kurzen Stiel. Es ist gebuchtet, mit 4-7 rundlichen Lappen, die maximal bis zur Hälfte des Blattes reichen. Die Blattoberseite ist dunkelgrün, die Blattunterseite ist blau-grünlich. Das Blatt ist am Blattstiel gewellt (geohrt). Der Blattrand ist glatt.

Das Blatt der ungarischen Eiche ist auf der Oberseite dunkelgrün und 12-25 cm lang. Die Blattunterseite ist blassgrün. Das Blatt ist stark gebuchtet. Der Blattstiel ist kurz und das Blatt ist an der Stelle gewölbt (geohrt). Der Blattrand ist glatt.

Das Blatt der amerikanischen Eiche ist tiefgebuchtet bis gelappt. Die Lappenenden laufen spitz zu. Das Blatt kann 22 cm lang werden. Der Blattrand ist glatt.

Das Blatt der Shumard-Roteiche ist jung gebuchtet bei älteren Bäumen tiefgebuchtet. Die Lappenenden laufen spitz zu. Die Blattoberseite ist dunkelgrün die Unterseite ist heller. Der Blattrand ist glatt.

Seiten