Pilz am Rhododendron

4 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
Pilz am Rhododendron

Wer kennt diesen Pilz. Er ist ziemlich weich und sieht eigentlich ganz appetitlich aus. Der Ast ist gespalten und dann abgebrochen. Die Pilze wuchsen aus den Spalten. Die hochgewachsenen Äste des Rhododendrons sehen völlig vertrocknet aus, unten ist er noch grün.

Klara
Hallo, das ist sehr

Hallo, das ist sehr wahrscheinlich ein gallertfleischiges Krüppelfüßchen (Crepidotus mollis). Es sieht dem Austernseitling ähnlich, hat aber Streifen am Hutrand. Dürfen wir die Bilder auch an anderen Stellen unserer Webseiten einbauen?

Heinz-Peter (nicht überprüft)
Die Bilder könnt Ihr gerne

Die Bilder könnt Ihr gerne verwenden. Ist der Pilz essbar?

Klara
Vielen Dank Heinz-Peter! Der

Vielen Dank Heinz-Peter! Der Pilz ist wohl essbar, wie alle Baumpilze, aber er soll ungenießbar sein.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient zum Testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierte Spam-Einsendungen zu verhindern. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.