Riesenporling

Basisdaten

Riesenporling Fruchtkörper
  • Riesenporling Fruchtkörper
  • Riesenporling Fruchtkörper
  • Riesenporling
  • Riesenporling im Stamm
  • Riesenporling

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: 
Meripilus giganteus
Klasse: 
Ständerpilz (Agaricomycetes)
Unterklasse: 
nicht eindeutig
Familie: 
Riesenporlingsartige (Meripilaceae)
Gattung: 
Riesenporlinge (Meripilus)
Art: 
Riesenporling
Fruchtkoerper: 
Juni - Oktober
Holzzersetzung: 
Weißfäule
Wirkung: 

Der Pilz ist ein Schwächeparasit und dringt über abgestorbene Wurzeln in den Stamm ein und schädigt gesunde Wurzeln.

Befallszone: 
Stammfuß
Bemerkung: 

Der Riesenporling ist im Anfangsstadium schwer zu erkennen.

Empfehlung: 

Sieht der Baum nicht mehr vital aus, sollte er begutachtet werden.