Rußrindenkrankheit | Wetteraukreis

1 post / 0 new
Klara
Rußrindenkrankheit | Wetteraukreis

Wie die Wetterauer Zeitung berichtet, tritt an zwei Stellen im Landkreis die Rußrindenkrankheit auf. Die Rußrindenkrankheit wird durch einen Pilz verursacht, der ursprünglich in Nordamerika beheimatet ist und bei uns sehr selten auftritt. Befallene Stellen der Rinde verfärben sich schwarz, daher der Name. Die Sporen können Atemwegsbeschwerden auslösen, deswegen werden befallene Bäume gefällt.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient zum Testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierte Spam-Einsendungen zu verhindern. Wir bitten um Ihr Verständnis!
10 + 4 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.