Kirschbaum ist nahezu blattleer

5 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
Kirschbaum ist nahezu blattleer

Liebe Forumsleser,
ich bin neu hier, habe Sie im ICE entdeckt bei der Suche nach einem Namen für einen Baum. Super Portal, ich konnte den Baum gleich leicht bestimmen! Erst mal danke dafür.
Meine Frage bezieht sich auf meinen Süßkirschenbaum. Er startete ins Jahr mit reichlich Blüten, dann mit knospenden Blättern ganz regelrecht. Ca. 60% der Blattknospen kamen nicht über das hellgrüne 1cm Stadium hinaus. Sie blieben eine Weile hellgrün, wurden gelblich und verdorrten. Viele sind noch genauso zu sehen im Moment. Inzwischen sind ca 95% der Blätter verdorrt, teilweise hängen sie noch so am Baum. Zwei Äste tragen noch kräftige, grüne Blätter.
Es ist keine Wühlmaus und kein Baumbohrer zu finden.
Inzwischen tritt Harz aus an wenigen Stellen.
Schneidet man einen Ast ab, ist unter der Rinde noch grün. Die Äste sind elastisch, nicht abgestorben.
Das Bild ist, wie wenn etwas von außen auf den Baum eingewirkt hätte, um ihn zu grillen.
Ein Foto kann ich hochladen, wenn ich wieder zuhause bin.
Ich würde mich riesig freuen, wenn jemand eine Idee hätte. Zwei Experten waren schon da, sie sind ratlos.
Danke
Barbara

Chef
Dann schicke mal bitte das

Dann schicke mal bitte das Bild! Wie war das Wetter bei euch nach dem Austrieb?

Barbara Massag
Bild des Benutzers Barbara Massag
Das Wetter beim Austrieb war

Das Wetter beim Austrieb war ok, es war nicht zu kalt, nicht zu warm. Er hat auch keinen Frost mehr abbekommen. Und das Absterben ging/geht in Etappen voran. Erst jetzt ist wieder ein Ast verdorrt.

Chef
Das sieht nicht so gut aus!

Das sieht nicht so gut aus! Die Ursache liegt vermutlich im Boden. Zuviel Wasser, Verdichtung oder Schädlinge! Tipp: Den Baum dieses Jahr stehenlassen und schauen, ob er nächstes Jahr wieder durchtreibt! Die Hoffnung ist leider gering!

Barbara Massag
Bild des Benutzers Barbara Massag
Danke! Der Boden ist locker,

Danke! Der Boden ist locker, es waren die letzten Jahre Kartoffeln drunter. Sandig/erdig ist er auch, es gibt keine Staunässe. Natürlich lasse ich ihn stehen, so lange er auch nur 1qcm Grün unter der Rinde hat.
Trotzdem Danke!!

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient zum Testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierte Spam-Einsendungen zu verhindern. Wir bitten um Ihr Verständnis!
1 + 2 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.