Greift der Hallimasch auch gesunde Bäume an?

2 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
Greift der Hallimasch auch gesunde Bäume an?

Hallo,

Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage zum Hallimasch. Zusammen mit dem Flachem Lackporling hat der vor einigen Jahren meinen ca. 25m hohen Silberahorn (Acer Saccharinum) zu Boden gebracht. Der Lackporling war schon lange am Stammfuß zu sehen und die Krone wurde schütter, sodaß ich die Höhe succsesive auf ein ungefährliches Maß reduziert habe. Der Stamm war schon innen nur noch "Torf" und stand eigentlich nur noch aus Gewohnheit. In diesem Stadium hatte ich dann in einem Jahr eine riesige Menge Hallimasch direkt am Stamm bis auf 2m Höhe, zusammen mit dem Lackporling. Und bald darauf lag der Torso dann am Boden, wo ich ihn liegen gelassen habe. Letztes Jahr dann war Hallimasch 20m entfernt am Fuß einer alten Pflaume, und auf der Wiese habe ich vor ein paar Jahren auch schon Hallimasch beobachtet. Ich nehme an, daß er da an Baumwurzeln zugange war. Der Pflaumenbaum ist jetzt vor ein paar Tagen umgefallen, und auf dem Nachbargrundstück, ca. 5m entfernt, neigt sich ein Flieder zu Boden.

Frage: Ich weiß, daß der Hallimasch ein riesiges Lebewesen sein kann. Aber befällt er nur geschwächte, alte u/o kranke Gehölze, oder kann er auch gesunde Bäume niederringen? Mir ist schon klar, daß ich nichts dagegen tun kann. Ich lasse der Natur auf dem überwiegend mit alten Bäumen bestandenen Areal viel Raum, d. h. auch, daß Totholz liegenbleibt oder aufgestapelt wird. Die Forstleute sagen immer, man müsse alles verbrennen oder fortschaffen. Ich sehe das nicht so. Meine Frage heißt, daß ich gerne Informationen hätte, wie der Pilz sich verhält.

Klara
Hier steht viel Richtiges

Hier steht viel Richtiges https://de.wikipedia.org/wiki/Hallimasche

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient zum Testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierte Spam-Einsendungen zu verhindern. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.