Bohrloch im Stamm eines Ahorns

4 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
Bohrloch im Stamm eines Ahorns

Hallo,

beim einem Ahorn in unserem städtischen Hinterhofgarten befindet sich am Stamm auf ca. 1,5 m Höhe ein Bohrloch, Durchmesser ca. 3 mm.
Darunter liegen am Boden feine Späne, aus dem Bohroch ist Füssigkeit den Stamm heruntergelaufen.
Man kann ein Stäbchen einige Zentimeter in das Loch schieben, es geht schräg aufwärts in den Stamm hinein.
Der Baum sieht sonst unverändert aus, Laub etc. wie jeden Sommer.

Ich suche Infos und Hinweise, was die Ursache des Bohrloch sein könnte und ob/was ich unternehmen sollte.

Vielen Dank schon einmal für Infos und freundliche Grüße

Kirsten

Heinrich (nicht überprüft)
Könnte einer der Bockkäfer

Könnte einer der Bockkäfer sein, aber welcher lässt sich so nicht sagen. Wenn es denn ein Bohrloch ist. Die Zonierung nach unten hin kann ich mir nicht erklären. Heinrich

Kirsten (nicht überprüft)
Hallo Heinrich,

Hallo Heinrich,

ich vermute ein Bohrloch wegen der Holzspäne am Boden - sicher weiß ich es natürlich nicht. Zonierung meint die Verfärbung unterhalb des Lochs, richtig? Die sieht in echt so aus (bin nicht sicher, ob das mit den Fotos so deutlich wird), als wäre so etwas wie "Baumflüssigkeit/-saft" aus dem Loch gelaufen.

Wenn es ein Bockkäfer wäre, was müsste ich dann tun? Wie verkraftet der Ahorn das?

Und bitte die laienhafte Beschreibung entschuldigen, ich kenne mich hier nicht aus.

Viele Grüße
Kirsten

Petra (nicht überprüft)
Hallo Kirsten, gegen den

Hallo Kirsten, gegen den Borkenkäfer gibt es wohl nichts. Wenn es nur ein Loch ist, hilft vielleicht Verschließen, dann kommt er nicht mehr raus. Ob das eine Lösung ist, weiß ich auch nicht.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient zum Testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierte Spam-Einsendungen zu verhindern. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.