Blattkrankheit Amberbaum

3 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
Blattkrankheit Amberbaum

Guten Tag,

nach mehreren Tagen Regen hat mein Amberbaum schwarz-braune Blattflecken entwickelt.
Einige Blätter sind zusätzlich gekräuselt.
Vielleicht war die Krankheit aber auch schon vorher da und ich habe sie nur nicht gesehen,
da ich nicht so oft in diese Ecke des Gartens gehe.

Ich nehme an, es handelt sich um einen Pilz. Der Baum ist mehr als 20 Jahre alt und ca. 9m hoch.
Was kann ich tun? Gibt es ein Mittel, womit ich den Baum gießen kann? Vielleicht ist es aber
auch nur ein Nährstoffmangel, der natürlich leichter zu beheben wäre.

Da ich nicht möchte, dass der Baum abstirbt, wäre ich für Hilfe in diesem Forum sehr dankbar.

MfG
B. Schreiner

Klara
Hallo, das sieht nach

Hallo, das sieht nach Blattbräune aus die durch einen Pilz verursacht wurde. Das ist für den Baum erst einmal nicht schädlich. Nährstoffmangel sähe anders aus.

B. Schreiner (nicht überprüft)
Vielen Dank für die schnelle

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde das befallene Laub entsorgen, sobald es abfällt, und hoffe, dass ich damit verhindern kann, dass die Blattbräune nächstes Jahr wieder auftritt.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient zum Testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierte Spam-Einsendungen zu verhindern. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.