Buche - welcher Pilz? II

5 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gast (nicht überprüft)
Buche - welcher Pilz? II

Hallo!
Ca. 4 bis 5 Jahre nach relativ starkem Rückschnitt sieht die Buche so (Foto) aus.
Um welchen Pilz handelt es sich? Was kann man tun, um den Baum max. lange zu erhalten?
Gruß, Stefan

Bluhm H.-P. (nicht überprüft)
Das Beste ist nie eine Buche

Das Beste ist nie eine Buche so zu beschneiden, denn die Rinde einer Buche ist extrem Sonnenbrand gefährdet. Das was man da sieht sind Folgen von Zerstörung der Rinde durch Sonnenbrand mit folgendem Pilzbefall. Der Baum ist durch die Schäden durch falsches Beschneiden auf Dauer nicht Erhaltbar. So ist er ein dauer Pflegefall!

Stefan (nicht überprüft)
Hallo H.-P.,

Hallo H.-P.,
danke für die Diagnose!
Dass solch ein starker Rückschnitt immer vermieden werden sollte, ist klar. Leider ist dies der Staus quo.
Was sollte nun unternommen werden, um den Baum möglichst lange zu erhalten? Sollten die geschädigten, von Pilz befallenen Partien weggenommen werden? Oder, da du sagst, "Dauerpflegefall", nur die jeweils abgestorbenen Äste, also möglichst wenig?
Gruß, S.

BaumRob (nicht überprüft)
Moinsen.

Moinsen.
Für die Krone kannst Du vorerst nichts wirklich Gutes tun!>>Lass den Baum machen<<
Um die durch die Kappung abgestorbenen Wurzeln zu kompensieren solltest Du hier fördern, "was das Zeug hält".
Wurzelraum freiräumen(falls nötig); entsiegeln(f. n.); ggf. auflockern und WÄSSERN(durchdringend und regelmäßig); weitergehend kannst Du bedarfsgerecht düngen und evtl. Mykorrhiza einbringen... // Schnitt nur noch, wenn sich Bedarf zeigt!!! >>> viel Erfolg/ R

Baumpfleger (nicht überprüft)
Denke das Kopfholz ist eine

Denke das Kopfholz ist eine gefährdung...Begutachten lassen wäre Zweckmäßig...(Tip)

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient zum Testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierte Spam-Einsendungen zu verhindern. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.