Hallimasch

Basisdaten

Hallimasch Baumpilz
  • Hallimasch Baumpilz
  • Hallimasch Gruppe
  • Hallimasch Einzelpilz
  • Hallimasch Gruppe
  • Hallimasch Fruchtkörper
  • Hallimasch Pilz

Steckbrief

Wissenschaftlicher Name: 
Armillaria mellea
Klasse: 
Ständerpilz (Agaricomycetes)
Unterklasse: 
Agaricomycetidae
Familie: 
Physalacriaceae
Gattung: 
Hallimasche
Art: 
Hallimasch
Fruchtkoerper: 
Juli - November
Holzzersetzung: 
Weißfäule
Wirkung: 

Der Pilz unterbricht die Leitbahnen. Als Folge kommt es zur Spitzendürre und abblätternder Rinde. Schließlich stirbt der Baum ab.

Befallszone: 
Wurzel und Stammfuß
Bemerkung: 

Das Myzel zwischen Splint und Borke leuchtet im dunklen.

Empfehlung: 

Da der Hallimasch ein weit verbreitetes Myzel hat, kann er von Baum zu Baum übergreifen. Es ist hilfreich befallene Bäume zu entsorgen und so die Vitalität es Pilzes zu schwächen. Sieht der Baum nicht mehr vital aus, sollte er begutachtet werden.