Grosse Bohrlöcher in Kiefernborke

6 posts / 0 new
Letzter Beitrag
hego
Grosse Bohrlöcher in Kiefernborke

Hallo, ich habe an einer recht großen alten Kiefer in meinerm Garten vermutlich einen Borkenkäferbefall ? Würde gerne wissen ob das die Kiefer auch überleben kann oder ob ich sie gleich fällen lassen muss. Ich sehe relativ große senkrechte Bohrlöcher in der Borke mit einem Durchmesser von ca. 6-8 mm Durchmesser, aber kein Bohrmehl. In der Krone sind einzelne braune Nadeln sichtbar, aber bisher maximal 10%., Borke ist noch ok. Bei einem anderen Baum hatten wir vor ca. 6 Jahren mal einen Kiefernprachtkäferbefall mit komplett abfallenden Nadeln und Rinde. Oder können das auch andere Schädlinge sein ?

Klara
... Bilder und Angaben zum

... Bilder und Angaben zum Standort könnten bei der Beurteilung hilfreich sein. Danke!

hego
Standort ist am Waldrand,

Standort ist am Waldrand, halbschattig, Sandboden

Klara
Sieht schwer nach Prachtkäfer

Sieht schwer nach Prachtkäfer aus! Dürfen wir deine Bilder auf unseren Webseiten verwenden?

hego
Bilder könnt ihr verwenden,

Bilder könnt ihr verwenden,
Besteht auch die Möglichkeit das sich so ein befallener Baum wieder erholt ?

Klara
Danke! Vermutlich wir sich

Danke! Vermutlich wird sich der Baum nicht mehr erholen, da die Prachtkäfer nur geschwächte Bäume befällt.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient zum Testen, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und um automatisierte Spam-Einsendungen zu verhindern. Wir bitten um Ihr Verständnis!
2 + 1 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.