Linden Blätter

Alnus glutinosa

Das Blatt Roterle ist rundlich bis eiförmig rundlich. Die Blattadern gehen gegenständig von der Blattmittelachse aus. Der Blattrand ist doppelt gezähnt. Das Blatt hat keine Blattspitze.

Cercidiphyllum japonicum

Das Blatt des Katsurabaumes ist gestielt, eirund und kerbig gesägt. Die Blattadern gehen zentral vom Blattgrund aus. Der Blattrand ist gesägt.

Populus tremula

Das Blatt der Zitter-Pappel ist kreisrund und einfach gezähnt. Im Austrieb ist das Blatt der Zitter-Pappel filzig. Die Blattunterseite ist bläulich.

Laburnum alpinum

Das Blatt ist unpaarig gefingert mit drei länglichen Einzelblättchen. Der Blattrand ist glatt und der Blattstiel länger als das Blatt. Die Blattstellung ist wechselständig.

Fraxinus excelsior

Das Eschenblatt ist unpaarig gefiedert. Die Einzelblätter (7-11) sind eiförmig, die Blattränder gesägt. Die Blattoberseite ist dunkelgrün die Unterseite ist hellgrün. Das Blatt kann 30 - 40 cm lang werden.

Ailanthus altissima

Das Blatt des Götterbaumes ist unpaarig gefiedert mit 9 - 15 Einzelblättern. Das Blatt kann bis zu 60 cm lang werden. Die Einzelblätter sind lanzettlich bis eiförmig. Der Blattrand ist glatt.

Seiten