Eicheln

Name botanisch:
Tilia platyphyllos

Die Früchte sind grau.filzige kugelige Nüsschen.

Name botanisch:
Prunus serotina

Die Früchte sind eirund, erst rot dann schwarz. Die Früchte schmecken herb-bitter sind aber ungiftig.

Name botanisch:
Sorbus domestica

Die Frucht ist apfel- bis birnenförmig, bräunlich und auf der Sonnenseite rötlich.

Name botanisch:
Acer platanoides

Die geflügelten Nüsschen sind paarweise und stumpfwinklig angeordnet.

Name botanisch:
Quercus robur

Die Eicheln (1-4) hängen an langen Stielen, deshalb heißt die Eiche Stieleiche. Die Eicheln werden im September / Oktober reif. Sie sind erst grün und werden später braun. Die Länge der eiförmigen Eicheln beträgt ca. 2-3 cm. Der Fruchtbecher umhüllt die Eicheln zu einem Drittel.

Name botanisch:
Quercus palustris

Halbrunde Eicheln in einem flachen Fruchtbecher.

Seiten